Gemeindewahlen vom 27. September 2020

Es stel­len sich vor:

Dag­mar Vogel-Fischer, Didier Hobi und Anne Sabourdy

 

Dag­mar Vogel-Fischer

Ich arbeite als Kin­der­kran­ken­schwes­ter auf einer Frühgeborenen-Abteilung. Ich liebe es, Eltern und Kin­der auf ihrem Weg nach einem schwie­ri­gen Start zu beglei­ten. Mein Herz schlägt für mei­nen Beruf!

Ebenso ist es mir wich­tig, im Rah­men mei­ner Frei­kir­che den Kin­dern den christ­li­chen Glau­ben wei­ter­zu­ge­ben. Die Kin­der sol­len eine Bezie­hung zu Gott auf­bauen kön­nen und Hilfe für ihren All­tag bekom­men.

Dag­mar Vogel-Fischer, Kan­di­da­tin GGR

Liste Num­mer 6

 

Didier Hobi

Dank der Liebe habe ich den Weg nach Oster­mun­di­gen gefun­den und mich sogleich in die Region mit­ver­liebt! Mir gefällt der Mix aus städ­ti­schem Charme und natur­na­her Ver­bin­dung. Per­fekt!

Der Glaube an Gott ist mir wich­tig und die­ser inspi­riert mich auch, an die Men­schen zu glau­ben.

Didier Hobi, Kan­di­dat GGR 

Liste Num­mer 6

 

In Oster­mun­di­gen gefal­len mir die vie­len Grün­flä­chen.

Das Wohl der Kin­der ist mir sehr wich­tig. Gerne enga­giere ich mich für meine 14 Gross­kin­der.

Ich kan­di­diere für die EVP, weil in die­ser Par­tei die christ­li­chen Werte an ers­ter Stelle ste­hen.

Anne Sabourdy, Kan­di­da­tin GGR

Liste Num­mer 6

 

EVP: Gene­ra­tio­nen­ver­bin­dend